Es besteht keine Pflicht des Leistungserbringers, die Frage nach dem Vorhandensein einer elektronischen Patientenakte in der Primärdokumentation aufzuzeichnen. Dies erscheint aber zweckmäßig. Dann braucht nicht bei jeder Vorstellung des Versicherten beim Leistungserbringer nach dem Vor-handensein einer elektronischen Patientenakte gefragt zu werden.

Hinweis der gematik