Technisch wäre dies möglich, aber ab dem 1. Juli 2022 ersetzt die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) die jetzige AU per Muster 1 für den Arbeitgeber.