Ja. Nach der Arzneimittelverschreibungsverordnung (AMVV) sind elektronische Rezepte mit einer qualifizierten elektronischen Unterschrift zu versehen (§ 2, Absatz 1, Nr. 10). Der Token-Ausdruck muss nicht mehr signiert werden.