Fast alle Ärzte sind auch Arbeitgeber und benötigen von ihren Mitarbeitern eine elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU). Als Arbeitgeber können Sie ab Juli 2022 die eAU-Daten über das vordefinierte Arbeitgeberverfahren bei der Krankenkasse abrufen.