Für das Auslesen des NFDM muss der eHBA G2 in einem beliebigen Kartenlesegerät innerhalb des Praxisnetzwerkes gesteckt sein.

Sobald der NFD ausgelesen wird muss einer der folgenden Auslesegründe angegeben werden:

  • Notfall
  • Daten aktualisieren
  • Abruf ohne Notfallhintergrund

Diese Information wird auf der eGK des Patienten gespeichert.

Weitere Informationen finden Sie unter https://youtu.be/4wpiATvjwe0 (KVNO-Video)