Praxen, welche sich nachweislich an einen sicheren Dienst zur Übermittlug medizinischer Dokumente und Übermittlung von eArztbriefen (KIM) anschließen, erhalten eine Einrichtungspauschale in Höhe von 100 Euro pro Praxis und pro Quartal eine Betriebspauschale in Höhe von 23,40 Euro.

Für den Versand eines eArztbriefes wird eine Pauschale von 0,28 Euro gezahlt und für den Empfang 0,27 Euro.
Bei der Abrechnung des eArztbriefes wird eine Obergrenze in Höhe von 23,40 Euro sowie eine Strukturpauschale (pro gesendetem eArztbrief) von 0,1099 Euro (1 Punkt) eingeführt. Die Strukturpauschale ist extrabudgetär und unterliegt nicht der Regelung der Obergrenze.