Veranstaltung medizinische Anwendungen der Telematikinfrastruktur

Digitalisierung und Vernetzung im Gesundheitswesen schreitet weiter voran.
Nach dem Basis-Rollout der Telematikinfrastruktur (TI), bei dem es lediglich um den Abgleich von Versichertenstammdaten geht, gibt die KV Nordrhein einen Ausblick auf die medizinischen Anwendungen, durch die sich Mehrwerte für Praxis und Patient ergeben sollen.

Die KV Nordrhein informiert in den Veranstaltungen über das Notfalldatenmanagement (NFDM), den elektronischen Medikationsplan (eMP), den neuen Kommunikationsdienst (KIM) und die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU).

Weiterer Termin sind ab November geplant. Eine Übersicht der Termine finden Sie hier:

  • 10. Dezember 2021

Für die Teilnahme an der Veranstaltung erhalten Sie drei Fortbildungspunkte.

  • Technisches Gerät, wahlweise PC, Notebook, Tablet (z.B. iPad) oder Smartphone
  • Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto
  • Vorhandensein von Mikrofon und Lautsprecher oder Anschluss für ein Headset
  • Internetzugang zu einem gängigen Webbrowser mit ausreichender Bandbreite
  • Anschluss an eine Stromversorgung bzw. ausreichende Akku-Kapazität